Seite wählen
Ein Hoch auf die Hochbeete!

Ein Hoch auf die Hochbeete!

Auf Initiative der beiden Schülerinnen Svenja Frank und Anna-Maria Neuner (Q11) hatte es sich das Wahlfach „Umweltschule“ im Schuljahr 2021/22 zum Ziel gemacht, dem CEG neue Hochbeete zu bescheren. Nach langer Planungsphase ging es im Frühjahr und Sommer dann auch an die Umsetzung. Es wurde geschleppt, geschliffen, lasiert, geschraubt und getackert bis das fertige Ergebnis endlich zum Vorschein kam.

Die Hochbeete sind nun in der direkten Verlängerung der Mensaterrasse zu finden und bieten neben der Bepflanzung auch weitere Sitzgelegenheiten für die Schülerinnen und Schüler des CEGs. Bepflanzt sind die Beete vor allem mit Kräutern, die zu einem großen Teil vom Mensateam zur Zubereitung der Speisen benutzt werden. Ein zweites Beet (von der Mensaterrasse aus rechts) soll aber auch dazu einladen, zu schnuppern und zu probieren.

Vielen Dank an Svenja und Anna-Maria für eure tolle Idee, alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Wahlfachs für eure tatkräftige Unterstützung, an Herrn Sindbert und Frau Korndörfer für die fachliche Beratung und an Herrn Seidl für die vielfältige Unterstützung!

Anika Weiß und Gregor Fisher

Umweltschule – Wir sind wieder ausgezeichnet!

Umweltschule – Wir sind wieder ausgezeichnet!

Zum zweiten Mal in Folge haben wir die Auszeichnung als „Umweltschule in Europa“ (mit zwei von drei Sternen) vom Landesbund für Vogelschutz erhalten.

Danke an alle, die diese Auszeichnung mit allen großen und kleinen Beiträgen möglich gemacht haben!

Auch in diesem Schuljahr wollen wir weiterhin daran arbeiten, diese Auszeichnung wieder zu erhalten und haben dabei zwei Projektschwerpunkte gewählt:

  • Ganzheitliche Verankerung von Bildung für nachhaltige Entwicklung im Schulleben – auf dem Weg zum Whole School Approach
  • Biologische Vielfalt in der Schulumgebung

In unserem Wahlfach Umweltschule arbeiten interessierte Schülerinnen und Schüler gemeinsam an verschiedenen Projekten zu diesen Schwerpunkten. Über alle aktuellen Entwicklungen rund um das Thema Umweltschule halten wir euch bzw. Sie immer in unserem monatlichen Newsletter auf dem Laufenden, der an alle Schülerinnen und Schüler, Eltern und Lehrkräfte über den Schulmanager versendet wird.

 Anika Weiß und Gregor Fisher
(Koordination der Umweltschule)

Buddeln und Jäten für einen schöneren Pausenhof

Buddeln und Jäten für einen schöneren Pausenhof

Die Schülerinnen und Schüler unseres Wahlfaches Umweltschule haben mit großem Tatendrang und viel Freunde einige Beete im Pausenhof umgegraben und neu bepflanzt.

Unter der kompetenten Anleitung von Frau Korndörfer haben wir dabei verschiedene Stauden und Frühjahrsblüher eingepflanzt, sodass unser Pausenhof spätestens im kommenden Frühling noch grüner und bunter wird und sich auch Insekten noch willkommener fühlen.

Wir danken allen Beteiligten für die tatkräftige Unterstützung!

Anika Weiß und Gregor Fisher
(Koordination der Umweltschule)

Das CEG rockt den Park(ing) Day!

Das CEG rockt den Park(ing) Day!

Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte des CEG beteiligten sich am Freitag, den 17.09.2021, am „Park(ing) Day“ in Erlangen.

Bei dieser alljährlichen Veranstaltung geht es darum, aufzuzeigen, wieviel Platz in der Stadt durch Parkplätze belegt wird und wie der städtische Raum genutzt werden könnte, wenn die Verkehrswende gelänge. Gemeinsam mit Greenpeace und anderen an Nachhaltigkeit interessierten Gruppierungen machten wir auf dem an diesem Tag für den Verkehr gesperrten Abschnitt der Friedrichstraße die leeren Parkflächen zu echten Lebensräumen, ganz nach dem Motto „Buntes Leben statt grauer Parkplatz!“

Die folgenden Bilder sollen einen Eindruck davon vermitteln. Vielen Dank für das Engagement aller Teilnehmerinnen und Teilnehmer und vor allem an Herrn Steiner-Heinlein!

Anika Weiß und Gregor Fisher
(Koordinatoren der Umweltgruppe)

Cookie Consent mit Real Cookie Banner