Seite wählen

Im Mittelpunkt der Schule: die Schüler

Zahlreiche Schülergruppen bringen sich am CEG aktiv ein und bereichern das Schulleben. So vertritt die SMV (Schülermitverantwortung) die Interessen der Schüler und organisiert Veranstaltungen wie z.B. das Weihnachtsfest. Engagierte Tutoren aus den 10. Klassen helfen unseren 5. Klässlerinnen und 5. Klässlern, sich schnell am Christian-Ernst-Gymnasium einzuleben. Eine wichtige Stütze bei Unfällen und Verletzungen ist unser Schulsanitätsdienst. Und die Technikgruppe sorgt für richtige Beleuchtung / Sound bei unseren zahlreichen Veranstaltungen – um nur einige Beispiele für Schülerengagement am CEG zu nennen.

Bei auftretenden Problemen besteht ein vielfältiges Unterstützungsangebot. Dies reicht von „Schülern helfen Schülern“ über das Coaching-Angebot „Ich schaff’s“ bis zu unserem Beratungsangebot. Neben den Fachlehrkräften sowie den Klassenleiter/-innen stehen hier z.B. die Verbindungslehrer, die Stufenbetreuer, die Beratungslehrerin und der Schulpsychologe als Ansprechpartner zur Verfügung. Genaueres dazu weiter unten auf dieser Seite sowie unter Beratung.

SMV

Die SMV – Schülerinnen und Schüler mit Verantwortung

 

A. Was macht die SMV?

 

Schülersprecherinnen und Schülersprecher:

Wir fahren immer am Anfang des Schuljahres mit den gewählten Klassensprecherinnen und -sprechern sowie den Stufensprecherinnen und -sprechern der Oberstufe auf SMV-Fahrt, um uns kennen zu lernen, Projekte zu planen und die drei neuen Schülersprecherinnen und -sprecher für das aktuelle Schuljahr zu wählen.
Wir drei sind das Bindeglied zwischen Lehrkräften und Schülerschaft und treffen uns regelmäßig mit unserem Schulleiter Herrn Dr. Kellner.
Wenn es Probleme gibt, kommunizieren wir diese und versuchen, im Interesse der Schülerinnen und Schüler eine Lösung zu finden.
Außerdem sind wir ein fester Bestandteil des Schulforums, welches mindestens einmal pro Halbjahr tagt. Dort werden zusammen mit Elternbeirat, Lehrkräften und Schulleitung Projekte geplant und Beschlüsse gefasst. Wir vertreten die Sicht der Schülerinnen und Schüler und versuchen immer im Interesse dieser zu handeln, weshalb der Austausch mit den Klassensprecherinnen und -sprechern so wichtig ist.
Ansonsten versuchen wir, mit kleineren und größeren Projekten unseren Mitschülerinnen und Mitschülern den Schulalltag ein bisschen zu verschönern und das Gemeinschaftsgefühl am CEG und das Zugehörigkeitsgefühl innerhalb unserer Schulgemeinschaft zu stärken. Um diese Projekte umzusetzen, treffen wir uns mit den Schülerinnen und Schülern in Arbeitskreisen, die wir auf der SMV-Fahrt gründen, zu denen aber jederzeit Andere hinzukommen dürfen.
Außerdem vertreten wir unsere Schule in der Stadt-SMV Erlangen und vernetzen uns mit den anderen SMV Gruppen. Wir organisieren schulübergreifende Projekte wie zum Beispiel eine Rosen-Aktion zum Valentinstag oder den Ball der Schulen.
 

Verbindungslehrkräfte:

Die Verbindungslehrkräfte sind zum einen Ansprechpartner für die SMV und unterstützen diese, zum Beispiel bei der Organisation von Projekten oder bei der Vertretung ihrer Interessen gegenüber der Schulleitung. Zum anderen sind sie auch ein Bindeglied zwischen der Schülerschaft und dem Lehrerkollegium. Das bedeutet, dass sie Schülerinnen und Schülern helfen können, wenn es Probleme innerhalb der Klasse gibt, die die Klasse nicht alleine lösen kann.

 

B. Wer sind wir?

 

Die Schülersprecherinnen / der Schülersprecher 2020/2021:

  • Ricarda Reinersmann (Q11)
  • Nina Zecho (10e)
  • Theodor Fröhlich (10b)

Die Verbindungslehrkräfte 2020/2021:

  • Frau Zeller
  • Herr Fisher

 

C. Projekte 2020/21

 
Leider können wir aufgrund der aktuellen Situation nicht alle Projekte durchführen, die uns am Herzen lägen. Trotzdem versuchen wir, das Schulleben unter anderem mit folgenden Ideen und Projekten bunter zu gestalten:

  • Kürbisse im Schulhaus zu Halloween
  • Weihnachten: Radio, Baum, …
  • Ostern: Eiersuche für die Unterstufe, Osterrätsel
  • Schulklamotten
  • Motto-Tage

Wenn ihr euch selbst einbringen wollt oder noch andere Vorschläge habt, wie wir das Schulleben am CEG bereichern können, sprecht uns einfach an. Am besten erreicht ihr uns über den Schulmanager (Nachricht an „SMV“). Wir freuen uns immer über tatkräftige Unterstützung und neue Ideen!

Unterstützungsangebote

Konflikte zwischen Schülern
Bei Konflikten zwischen einzelnen Schüler/innen sollte der Klassenleiter oder eine andere Lehrkraft des Vertrauens einbezogen werden. Außerdem können auch die Schülersprecher eingeschaltet werden. Weitere Ansprechpartner (z.B. bei Mobbing) sind die Verbindungslehrkräfte, die Stufenbetreuer, die Beratungslehrkraft sowie die Schulleitung (Namen s. unten).
Konflikte zwischen Schüler/innen und Lehrkräften
Zuallererst sollte das Gespräch mit der jeweiligen Lehrkraft gesucht werden! Wenn dadurch keine Lösung erzielt werden kann, können als Vermittler beispielsweise die Klassen- oder Schülersprecher, die Verbindungslehrer, die Stufenbetreuer, die Beratungslehrkraft, der Elternbeirat oder die Schulleitung miteinbezogen werden (Namen s. unten).
Schlechte Noten / Lern- und Leistungsschwierigkeiten
Bei schlechten Noten ist die jeweilige Fachlehrkraft ein guter Ansprechpartner. Sie kann konkrete Hinweise auf bestehende Defizite sowie Lerntipps geben. Bei Lern- und Leistungsschwierigkeiten können zudem unsere Beratungslehrkraft und unser Schulpsychologe einbezogen werden.

Unterstützung bietet auch das Coaching-Angebot „Ich schaff’s“, das sich an Schüler/innen der Mittelstufe richtet, deren Vorrücken in die nächste Jahrgangsstufe aufgrund schlechter Leistungen gefährdet ist. Nach dem Zwischenzeugnis werden diese Schüler einzeln oder in Kleingruppen beraten.

Bei schlechten Noten kann ferner Nachhilfe eine Lösung sein. „Schüler helfen Schülern“ ist eine Aktion des Elternbeirates, unterstützt von der Schulleitung und der Lehrerschaft. Leistungsstarke Schülerinnen und Schüler höherer Jahrgangsstufen (9 bis 12) geben Mitschülerinnen und Mitschülern niedrigerer Jahrgangsstufen Nachhilfe. Alle Nachhilfe-Angebote sind in einem Ordner gebündelt, der im Sekretariat einsehbar ist.

Fragen zur Schullaufbahn
Geht es um einen freiwilligen Rücktritt bzw. eine freiwillige Wiederholung, einen Schulwechsel, um die Wahl der Ausbildungsrichtung oder ähnliches, so ist neben den Klassleitern bzw. den Oberstufenkoordinatoren unsere Beratungslehrkraft die richtige Ansprechpartnerin.

Beratung – Ansprechpartner

NameFunktion
Herr RegnerSchulpsychologe
Frau Schindler-GruczaBeratungslehrerin, "Ich schaff's"-Projekt, Mitglied des pädagogischen Teams "Angstfrei lernen"
Herr SchwarzmannDiplompädagoge, Seminarlehrer für Pädagogik, Mitglied des pädagogischen Teams "Angstfrei lernen"
Frau ZellerVerbindungslehrerin für die Unter- und Mittelstufe (Klassen 5-9)
Herr FisherVerbindungslehrer für die Oberstufe (Klassen 10-12)
Herr HofmannStufenbetreuer für die Unterstufe (Klassen 5-7)
Frau ScaleraStufenbetreuer für die Mittelstufe (Klassen 8-10)
Herr EnglhardtOberstufenkoordinator Q12 (Schuljahr 2020/21)
Herr WoppererOberstufenkoordinator Q11 (Schuljahr 2020/21)
Weitere nützliche Links zu außerschulischen Beratungsstellen finden Sie unter unseren Weblinks.