09131 / 53 30 3-0 sekretariat@ceg-erlangen.de

Mittagsverpflegung am CEG

Essensangebot

Während der Schulzeit werden – von Montag bis Donnerstag – täglich wechselnde, ausgewogene, gesunde und schmackhafte warme Speisen in der Schulmensa angeboten. Die Gerichte werden täglich frisch durch einen Koch zubereitet, der vorwiegend auf Lebensmittel aus regionalem, nachhaltigen Anbau zurückgreift (so stammen die Bio-Eier aus Freilandhaltung oder das Gemüse vom Bauern aus dem Knoblauchsland). Es werden keine Geschmacksverstärker oder Fertigprodukte verwendet.

Der Speiseplan mit täglich zwei Hauptgerichten (von denen eines immer vegetarisch ist) und einer Beilage/Nachspeise wird im Voraus erstellt und kann im Internet unter https://ceg-e.inetmenue.de/ eingesehen werden (die Legende der kennzeichnungspflichtigen Zusatzstoffe und Allergene können Sie hier herunterladen). Der Menüpreis beträgt derzeit 4,50 €. Dieses Angebot kann nur bei Teilnahme am i-NET-Menue (bargeldlosen Bestellessen im Internet; s. nachfolgende Hinweise) genutzt werden. Das hilft, zu kalkulieren (und das Wegwerfen von Lebensmitteln zu vermeiden), und sorgt für eine zügige Essensausgabe ohne große Wartezeit.

Daneben wird ein Snack-Verkauf mit Produkten einer ortsansässigen Bäckerei (z.B. belegte Fladenbrote, Sandwiches, Brezeln oder süße Teilchen etc.) angeboten. Diese können ohne Vorbestellung erworben werden. Bezahlt wird mit einer Mensa-Karte, die kostenlos an der Essensausgabe erhältlich ist und mit einem frei wählbaren Betrag aufgeladen werden kann.

 

Vorbestellung über das i-NET-Menü

inetMenuEine Anmeldung zur Teilnahme am Online-Bestellverfahren ist jederzeit möglich. Dazu laden Sie das Anmeldeformular hier herunter oder holen es im Sekretariat bei Frau Heidrich ab. Nach Einrichtung eines Zugangs erhalten Sie eine Bestätigung des Anmeldevorganges mit den von Ihnen gespeicherten Daten (insbesondere der Bankverbindung, von der aus wir Ihre Einzahlung erwarten) und das persönliche Passwort.

Anschließend überweisen Sie einen selbstgewählten Geldbetrag auf das angegebene Konto. Das Guthaben wird dem Essenskonto Ihres Kindes gutgeschrieben. Die Online-Bestellung erfolgt über das Internet unter https://ceg-e.inetmenue.de/. Bei einer Essensbestellung werden automatisch pro Bestellung 4,50 € von dem einbezahlten Guthaben abgezogen. Eine Bestellung kann nur dann erfolgen, wenn auf dem Essenskonto ein Geldeingang verbucht ist. Der aktuelle Kontostand des Essensteilnehmers wird bei jeder Bestellung angezeigt. Zudem können über das Internet die einzelnen Bestellvorgänge und Einzahlungen jederzeit abgerufen werden.

Die Bestellung kann bis zum jeweiligen Essenstag um 7.30 Uhr erfolgen. Eine Stornierung ist ebenfalls bis 7.30 Uhr des jeweiligen Essenstages möglich. Der entsprechende Geldbetrag wird dann automatisch wieder Ihrer Einzahlung auf dem Benutzerkonto gutgeschrieben.

Bei der Abholung des vorbestellten Essens zeigt man den bei der Online-Bestellung ausgedruckten Bestellschein vor und erhält sein Essen. Ausgabezeit für das vorbestellte Essen ist von 12.15 bis 14.15 Uhr.

Eine Abmeldung vom i-NET-Menue ist jederzeit auch während des Schuljahres möglich, sie muss schriftlich erfolgen und im Sekretariat abgegeben werden. Bereits getätigte und nicht abgerufene Einzahlungen werden in vollem Umfang an das im Anmeldebogen angegebene Referenzkonto zurücküberwiesen. Für Ihrerseits nicht angegebene Kontoveränderungen übernimmt die Schule bei Rücküberweisung keine Gewähr.

 

Das Team

Menschen mit und ohne Handicap arbeiten zusammen: Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen vom Access, Mütter von Kindern an der Schule, Schülerinnen in den heißen Phasen der Essensausgabe und meist ein Praktikant von Access bilden ein schlagkräftiges Team rund um den Koch Ben Claßen. Ausgebildeet im Gasthaus Polster in Kosbach war Claßen Koch in Restaurants in Australien, Tirol und Wien. Er versucht an der Schule seine Leidenschaft für gutes Essen und den richtigen Umgang mit Lebensmitteln den Kindern und Jugendlichen zu vermitteln.

Weitere Informationen zum i-NET-Menü und zur Mittagsverpflegung erhalten Sie bei Herrn Jentges. Rückmeldungen, Wünsche und Anregungen können Sie gerne auch direkt an die ACCESS Integrationsbegleitung (E-Mail: ) geben.