Seite wählen

Unterricht

Das Fach Informatik wird am musischen Gymnasium in der Unterstufe im Rahmen des Faches Natur und Technik unterrichtet. Es bildet einen von drei Schwerpunkten in der 6. und 7. Jahrgangsstufe.

Ziel des Informatikunterrichtes ist ein solider, zeitunabhängiger sowie erweiterbarer Kompetenzerwerb im Umgang mit Informationen und Informationssystemen.

Dazu gehört sowohl der richtige Umgang mit Standartsoftwareprogrammen, z. B. Grafikprogrammen, Textprogrammen oder auch Multimediaprogrammen. Die Schülerinnen und Schüler sollen aber auch sensibilisiert werden für die Vorteile und Gefahren der heutigen digitalen Kommunikation.

Im Zuge der Einführung des neuen neunjährigen Gymnasiums wird am CEG erstmalig im Schuljahr 2023/2024 in der 11. Jahrgangsstufe Informatik als eigenständiges, zweistündiges Fach unterrichtet werden und es ist eine mögliche Fortsetzung in Jahrgangsstufe 12 und 13 geplant.

Lehrplan

Jgst.Wo.-Std.Stoffgebiete
61Schwerpunkt Informatik
Informationsdarstellung mit Grafikdokumenten
Informationsdarstellung mit Textdokumenten
Informationsdarstellung mit Multimediadokumenten
(Projekt: Erstellen einer Multimediapräsentation)
Hierarchische Informationsstrukturen-Dateisysteme
(geteilte Klassen)
72Schwerpunkt Informatik
Vernetzte Informationsstrukturen
Chancen und Risiken digitaler Kommunikation
Beschreiben von Abläufen durch Algorithmen
(Projekt: Erstellen einer Webseite oder Erstellen eines Algorithmus)
112Algorithmik
Codierung und Verschlüsselung
Kommunikation in Netzwerken, Internet
Künstliche Intelligenz

Wettbewerbe

Jedes Jahr nehmen alle Schülerinnen und Schüler der 6. und 7. Klassenstufen im Unterricht am Informatik-Biber-Wettbewerb teil. Hier haben sie die Möglichkeit, ihr strukturelles Denken unter Beweis zu stellen, Spaß zu haben und etwas zu gewinnen.

Übungsaufgaben (mit Lösungen) lassen sich im Archiv einsehen unter: https://bwinf.de/biber/

 

MINT-AG

CEG-3D-Puzzle

Ab der 6. Klasse können naturwissenschaftlich interessierte Schülerinnen und Schüler in das Wahlfach MINT-AG eintreten.

Hier werden LEGO MINDSTORMS-Roboter mit einer Vielzahl von Sensoren konstruiert und in verschiedenen Programmierumgebungen programmiert (Physical Computing).

Die Schülerinnen und Schüler entwerfen auch Spiele, Clips, Quiz etc. und programmieren sie mit z. B. Scratch.

Unter Einsatz von CAD-Software und blockbasierter Programmierung werden 3D-Modelle erstellt und auf dem schuleigenen 3D-Drucker ausgedruckt.

Und vieles mehr! Wir freuen uns auf dich!

Iris Deinlein

Bei der Konstruktion und Programmierung der LEGO MINDSTORMS-Roboter

Unsere Roboter

Bei der Programmierung

Beim Ausprobieren der geschriebenen Programme

Bei der Spiele-Entwicklung

Beispiele für entstandene Spiele

Pong-Spiel in verschiedenen Variationen
Jump `n` Run
Weitere Spiele

Beim 3D-Design

3D-Werk eines Schülers bei der Ausführung

Endprodukt

Die Werke werden filigraner...

Frisch aus dem 3D-Drucker

Nun nach kleineren Schönheitskorrekturen