09131 / 53 30 3-0 sekretariat@ceg-erlangen.de
  • Die Schulbücher sind Eigentum der Schule und müssen pfleglich behandelt werden. Alle Bücher müssen eingebunden werden, bitte verwenden Sie hierfür keine Klebefolie!
  • Sollten sich Beschädigungen an einem Buch befinden, die bereits von einem der Vorgänger stammen, muss dies sofort nach dem Austeilen dem Fachlehrer gemeldet und von diesem im Buch vermerkt werden, damit finanzielle Forderungen am Jahresende vermieden werden können.
  • Bei Verlust oder allen selbst verschuldeten Beschädigungen (auch Hineinschreiben gehört dazu) müssen wir das Ersetzen des Buches verlangen: Das Buch wird neu beschafft, das beschädigte verbleibt beim betreffenden Schüler. Wir bitten um Verständnis, dass wir bei nicht zurückgegebenen Schulbüchern am Jahresende das Zeugnis einbehalten werden, bis Ersatz geleistet worden ist.
  • Über die Ferien können in beschränktem Maß Bücher gegen Hinterlegung einer Kaution von 20 € ausgeliehen werden. Das Geld wird nach Rückgabe der Bücher wieder ausgehändigt.
  • Abgesehen von der Möglichkeit, alle Bücher selbst zu beschaffen, könnte es sinnvoll sein, zumindest in einigen Fächern (z. B. in den Fremdsprachen) die Bücher selbst zu kaufen. Auf diese Weise können die Schüler darauf etwa auch in den Sommerferien und in späteren Jahren zurückgreifen. Bitte lassen Sie vor einem Kauf beim Fachlehrer oder bei Hrn. Rümpelein wegen der richtigen Auflage nachfragen.

Eine Liste der am CEG verwendeten Schulbücher ist unter Service – Downloads zu finden.