Seite wählen

Mit Musik Gutes bewirken – diesem Aufruf folgten am Samstag, dem 30. April 2022, zahlreiche Schülerinnen und Schüler des Christian-Ernst-Gymnasiums. Bei einer Straßenmusik-Aktion in der Erlanger Fußgängerzone präsentierten sie mit solistischen und kammermusikalischen Beiträgen eine sehr große Bandbreite der am CEG angebotenen Instrumentalmusik: Ein Saxofon-Quartett der Schule, ein Streichquartett, ein Flötentrio, Horn-, Flöten- und Gitarren-Duos und eher ausgefallene Kombinationen in den tiefen Registern wie ein Duo aus Kontrabass und Fagott oder ein Ensemble aus elf Celli lockerten für die Passanten den samstäglichen Einkaufsbummel auf.

Das Ziel, Geld für die Ukraine-Hilfe zu erspielen, motivierte selbst die Abiturientinnen und Abiturienten in der Hochphase der Abschlussprüfungen eine Lernpause einzulegen und für den guten Zweck zu musizieren. Durch Spendeneinnahmen kam ein Betrag von über 600 Euro zusammen, der einer in der Ukraine-Hilfe engagierten Stiftung zukommen wird.

Christoph Steiner-Heinlein