09131 / 53 30 3-0 sekretariat@ceg-erlangen.de

Wahlzetteleinwurf am CEGErlangen (ceg) – 100% Wahlbeteiligung. So oder zumindest so ähnlich würde wohl die Wahlbeteiligung ausfallen, wenn nur die Schüler des CEG an der Wahl zum Bundestag in diesem Jahr teilgenommen hätten. Im Rahmen des Sozialkundeunterrichts war es uns dieses Jahr möglich, die „Juniorwahl 2017“ für unsere Schule gewinnen zu können, die offiziell vom deutschen Bundestag unterstützt wird.
Hierbei wählten alle Schülerinnen und Schüler genauso, wie sie es als Bürger der Stadt Erlangen hätten tun können. Ein Wahlhelfer-Team überprüfte das Sigel der Wahlurne und andere Formalia, es wurden die Wahlzettel des Erlanger Wahlkreises ausgegeben und an mancher Stelle schaute schon einmal ein Jugendlicher heimlich, ob sein Ausweis denn noch gültig war.
Die Ergebnisse fielen allerdings wesentlich anders aus als die Ergebnisse der „echten“ Bundestagswahl. In manchen Klassen drehte sich sogar das um, was wir normalerweise unter Volksparteien und kleinen Parteien verstehen.
Schülerin wirft ihren Wahlzettel in die WahlurneGewinnbringend dürften vor allem die Diskussionen in den nächsten Stunden sein: Wieso haben die Bundesbürger anders gewählt als die Schülerinnen und Schüler? Was lernt man daraus über sich selbst und die echten Wähler? Welche Argumente konnten überzeugen und wo muss man innerhalb unserer Gesellschaft wohl in Zukunft noch diskutieren?
Die Sozialkundelehrer freuen sich auf jeden Fall, dass das Interesse an unserer Demokratie und den Parteien enorm groß war.

Wolfgang Dorn für die Fachschaft Sozialkunde