Seite wählen
Knapp 4000 km für die mabuhay Kinderhilfe gelaufen

Knapp 4000 km für die mabuhay Kinderhilfe gelaufen

Knappe 4000 Kilometer sind die Schülerinnen und Schüler der 5. bis 10. Klassen am Freitag, den 29.04.2022, beim Lauf zugunsten der mabuhay Kinderhilfe gelaufen.

Der Start der 5. Klassen erfolgte um 9 Uhr, kurz darauf starteten die 6. Klassen. Von den Schülerinnen und Schülern der Q11, die als Streckenposten die Lauforganisation unterstützten, wurden die  Läuferinnen und Läufer angefeuert. Ein besonderes Erlebnis war, dass am Start- und Zielpunkt die Schülerinnen und Schüler der 7. und 8. Klassen, die sich gegen 10 Uhr zum Start vorbereiteten, eine Gasse bildeten und die durchlaufenden Läuferinnen und Läufer anfeuerten. Den Abschluss des Lauftages machten die 9. und 10. Klassen, die sich gegen 11 Uhr auf die Strecke begaben.

Auch wenn mit 3890 Kilometern etwas weniger Kilometer als beim letzten Lauf im Jahr 2018 gelaufen wurden, sind doch einzelne Klassen deutlich mehr Kilometer gelaufen. Die Klasse 7d lief mit 240 Kilometern die meisten Kilometer als gesamte Klasse! Auch sehr stark waren die Schülerinnen und Schüler der Klasse 8d, im Schnitt legte jede Läuferin und jeder Läufer der Klasse 10,44 Kilometer in 90 Minuten zurück. Alle weiteren Ergebnisse finden sich in der Übersicht unter diesem Beitrag.

Norbert Einwich, 2. Vorsitzender des Vereins mabuhay Kinderhilfe Philippinen, nahm sich am Freitag die Zeit, beim Lauf dabei zu sein. Er lobte die Organisation und das Engagement der Schülerinnen und Schüler des CEGs und bedankte sich für die Durchführung des Laufs.

Unsere Schülerinnen und Schüler gehen jetzt auf ihre Sponsoren zu, um die gelaufenen Kilometer zu Geld zu machen. Die Sponsoren überweisen dann die entsprechende Summe auf das im Elternbrief und der Laufkarte angegebene Konto. Geben Sie bitte bei der Überweisung der erlaufenen Summe im Verwendungszweck folgende Informationen an: „mabuhay Klasse Name Vorname“ (ersetzen Sie bitte Klasse Name Vorname mit den Daten der Läuferin oder des Läufers). Falls Sie das Projekt zusätzlich unterstützen möchten, können Sie gerne den Betrag aufrunden.

Wir bedanken uns schon jetzt für Ihre Bereitschaft, die Schülerinnen und Schüler des CEGs und die mabuhay Kinderhilfe Philippinen zu unterstützen.

Stefan Dorscht

 

 

Q12er schnüffeln Bergluft

Q12er schnüffeln Bergluft

Wir, das P-Seminar Wanderlust, begaben uns Ende der Sommerferien 2021 in die Alpen und machten die österreichischen Hütten unsicher. 

Bei durchschnittlich 18°C und strahlendem Sonnenschein (bis auf den letzten Tag) legten wir etwa 63 km und 3500 Höhenmeter zurück. 

In Begleitung von den zwei Sportlehrkräften Frau Menninger und Herrn Dorscht marschierten wir 15 wackeren Wanderer von Mittenwald über die Karwendel-, Falken- und Lamsenjochhütte zum Achensee. 

Das Highlight der Tour war das Erklimmen der Birkkarspitze, wo uns nach steilen Wegen und teilweise sogar Schnee eine atemberaubende Aussicht erwartete. 

P-Seminar Wanderlust

4249 km für mabuhay Kinderhilfe 2018

4249 km für mabuhay Kinderhilfe 2018

Beim Spendenlauf des CEG zugunsten der mabuhay Kinderhilfe Philippinen sind am Montag, den 07.05.2018, von Schülerinnen und Schülern der Klassenstufen 5 bis 10 insgesamt 4249 Kilometer gelaufen worden. Die 5. und 6. Klassen starteten um 9 Uhr im Beisein von Manfred Kröner und Norbert Einwich vom mabuhay Team auf den 3 Kilometer langen Rundkurs. Gegen 10 Uhr folgten die 7. und 8. Klassen, den Abschluss machten die 9. und 10. Klassen gegen 11 Uhr.

Die einzelnen Klassen legten dabei im Schnitt 150 Kilometer in der jeweils knapp eineinhalbstündigen Laufzeit zurück, wobei viele der Schülerinnen und Schüler zwischen 9 und 15 Kilometer liefen. Spitzenreiter im Klassenspiegel war die Klasse 7a mit 207 gelaufenen Kilometern.

Jetzt geht es daran, die gelaufenen Kilometer bei den Sponsoren zu Geld zu machen. Unsere Schülerinnen und Schüler sammeln das Spendengeld der gelaufenen Kilometer von den Spendern ein, um es dann gesammelt von den Eltern überweisen zu lassen. Geben Sie bitte bei der Überweisung der erlaufenen Gesamtsumme an das im Elternbrief angegebene Konto im Verwendungszweck folgende Informationen an: „mabuhay Klasse Name Vorname“ (ersetzen Sie bitte Klasse Name Vorname mit den Daten Ihres Kindes). Nach dem Eingang der Überweisung erhalten Sie die Spendenquittungen – sofern Sie dies auf der Laufkarte eingetragen haben – ab einem Spendenbetrag von 20 Euro voraussichtlich im Juli 2018.

Wir bedanken uns schon jetzt für Ihre Bereitschaft, die Schülerinnen und Schüler des CEG und die mabuhay Kinderhilfe Philippinen zu unterstützen.

Stefan Dorscht

Bezirksfinale Sportklettern 2017

Bezirksfinale Sportklettern 2017

Luca Reinhardt nach erfolgreichem Vorstieg der schwersten Route (8-)

Beim Bezirksfinale Sportklettern (Jugend trainiert für Olympia) am 30.03.2017 in Feucht nahmen zwei Teams des CEG teil. Der Wettkampf war in die Disziplinen LEAD und SPEED unterteilt. Beim LEAD mussten je vier Kletterer aus 10 verfügbaren Routen in den Schwierigkeitsgraden 5 bis 8- sich vier Routen auswählen. Diese konnten sie im Vorstieg oder Toprope mit maximal zwei Versuchen klettern, worauf sie nach Schwierigkeitsgrad gestaffelt Punkte erhielten. Beim SPEED mussten je zwei Kletterer pro Team eine vorgegebene Route möglichst schnell erklettern.
In Wettkampfklasse III belegten Giacomo Cesano, Luis Gutbier, Hannah Jung, Andreas Sauerbeck und Nadine Schütze den 5. Platz.
In Wettkampfklasse II belegten Luca Cesano, Joel Fischlein, Hannah Kieser und Luca Reinhardt den 2. Platz.
Herzlichen Glückwunsch beiden Teams für ihre Platzierung und den sportlichen Einsatz. Besonders bemerkenswert ist der Tagessieg im SPEED für Luca Reinhardt, der nur 7 Sekunden für die gesamte SPEED-Route benötigte. Zudem stiegen er und Joel Fischlein als einzige von drei Schülern im ganzen Bezirksfinale die schwierigste Route 8- bis zum Endgriff vor.

Stefan Dorscht

Zwischenbericht mabuhay-Lauf 2016

Zwischenbericht mabuhay-Lauf 2016

Rund einen Monat nach dem mabuhay-Lauf sind schon über 10.000 Euro an Spenden für mabuhay eingegangen. Danke allen Läuferinnen und Läufern und den Spenderinnnen und Spendern dafür.

Sofern die Überweisung von Spendengeldern noch aussteht, können Sie dies unter der Angabe von „mabuhay, Klasse Name Vorname“ auf das im Elternbrief angegebene Konto des CEG überweisen. Die Spendenquittungen erhalten Sie bis zu Beginn des kommenden Schuljahres über die Schülerinnen und Schüler des CEGs.

Am Lauftag selbst sind noch einige Fundsachen übrig geblieben, u. a. Jacken und Schals. Diese können im Sekretariat bis Freitag, den 10.06.2016, abgeholt werden.

Stefan Dorscht

Über 4500 km beim mabuhay-Lauf 2016

Über 4500 km beim mabuhay-Lauf 2016

2016-05-06 002 (800x600)Über 4500 km sind die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangstufen 5 bis 10 des CEG am Freitag, den 06.05.2016, bei bestem Laufwetter zugunsten der mabuhay Kinderhilfe Philippinen gelaufen. Gestaffelt nach Jahrgangsstufen starteten die 5. und 6. Klassen um 9 Uhr, die 7. und 8. Klassen um 10 Uhr und die 9. und 10. Klassen um 11 Uhr. Die einzelnen Klassen liefen dabei in etwas über einer Stunde zwischen knapp unter 100 km und über 200 km. Die Klasse 5b hat dabei den Rekord mit 236 gelaufenen Kilometern erzielt. Herzlichen Glückwunsch!

Jetzt geht es daran, das Spendengeld der gelaufenen Kilometer von den Spendern einzusammeln und dann gesammelt zu überweisen. So können wieder Projekte auf den Philippinen, wie das Waisenhaus „House of Friendship“ in Cagayan de Oro, durch die mabuhay Kinderhilfe Philippinen unterstützt werden. 2016-05-06 008 (800x600)Überweisen Sie dazu bitte an das im Elternbrief angegebene Konto die erlaufene Gesamtsumme mit der Angabe von „mabuhay Klasse Name Vorname“ (ersetzen Sie bitte Klasse Name Vorname mit den Daten Ihres Kindes). Nach dem Eingang der Überweisung erhalten Sie die Spendenquittungen – sofern Sie dies auf der Laufkarte eingetragen haben – ab einem Spendenbetrag von 20 Euro voraussichtlich noch vor den Sommerferien.

Stefan Dorscht