Seite wählen

Schulpartnerschaft CEG – Hobart High School (Indiana)

Der Schüleraustausch zwischen dem Christian-Ernst-Gymnasium und der Hobart High School besteht seit 1982 und gehört damit zu den längsten aktiven Schulpartnerschaften zwischen Deutschland und den USA. Besonderer Dank gilt dabei Herrn Zaby, der den Austausch für die Schule aufgebaut und über Jahrzehnte gepflegt hat. Im Schuljahr 2005 hatten wir erneut die Gelegenheit, die amerikanische Partnerschule mit 28 Schülerinnen und Schülern zu besuchen.

Besuch 2005

Chicago: the windy city – durch die Straßenschluchten zieht beißender Wind, dann wieder sticht die Sonne: Temperaturstürze bis zu 10 Grad pro Stunde – willkommen im mittleren Westen. Am Lake Michigan entlang geht es über vierspurige highways vorbei an den Stahlwerken von Gary, einst Magnet für Arbeitssuchende, heute trostlos faszinierende Industrielandschaft einer vergangenen Zeit. Dann die Ortschilder: Welcome to Hobart, the friendly city. Und überall, wo wir hinkommen: amerikanische Gastfreundschaft. Wie Familienmitglieder werden wir aufgenommen: im Ort, in der Schule, in den Gastfamilien. Heimweh scheint ausgeschlossen. Das Eintauchen in die amerikanische Kultur und Lebensart, die neidischen Blicke auf eine high school, in der beste technische Ausstattung und ansprechende Lernatmosphäre in jedem Klassenzimmer selbstverständlich erscheinen, und zahlreiche Ausflüge haben uns drei Wochen lang intensive Erfahrungen eines Landes vermittelt, dessen Vielfalt und Offenheit uns tief beeindruckt haben.