09131 / 53 30 3-0 sekretariat@ceg-erlangen.de

Am 17. Mai 2014 sind 15 Schülerinnen und Schüler der 8. Jahrgangsstufe, die sich nicht vom frühen Aufstehen am unterrichtsfreien Samstag abschrecken ließen, mit ihren Mathematiklehrkräften Michaela Lindner und Felix Jentges mit dem Zug ins Mathematikum nach Gießen gefahren. Dort luden über 150 spannende Experimente rund um die Mathematik zum Ausprobieren, Nachdenken und Knobeln ein. Viel Spaß hatten die Teilnehmer z. B. beim Nachlaufen von durch einen Computer vorgegebenen Funktionsgraphen (was sich als gar nicht so einfach erwies!), beim Brückenbau nach dem Prinzip von Leonardo da Vinci oder auch beim Experimentieren mit einer Riesenseifenhaut. Eine dank mehrerer Spiele und netten Unterhaltungen sehr kurzweilige Rückfahrt nach Erlangen rundete einen erlebnisreichen Tag ab.