Seite wählen

Die Schulleitung des CEGs und die Fachschaft Musik freuen sich sehr, dass Fabius Mey aus der Q12 beim renommierten Wettbewerb Jugend komponiert 2021 als Preisträger ausgewählt wurde und somit an der „Werkstatt Neue Musik“ in München teilnehmen darf.

Sein eingereichtes Werk „Song for Euphonium and Piano“ überzeugte dabei die Jury sicherlich mit der ebenso so überraschenden wie auch humorvollen Idee, dass der ausführende Musiker mit der rechten Hand Euphonium spielt (schon das sicherlich gar nicht so einfach… Anm. des Autors), sich aber gleichzeitig auch noch mit der linken Hand am Klavier selbst begleitet („The soloist accompanies himself on the piano, which he only plays with his left hand“). Dazu besticht das Stück durch eine jazzig-angereicherte Harmonik und neben ruhigeren Passagen durch rhythmisch-akzentuierte Einwürfe des Soloinstrumentes.

Wir wünschen Fabius viel Erfolg bei weiteren Kompositionen und hoffen, dass sein „Song“ bei einem der nächsten Konzerte am CEG zu hören sein wird…

Julian Bobe