09131 / 53 30 3-0 sekretariat@ceg-erlangen.de

Am 8. April um 17.00 Uhr war es endlich soweit: 19 Schülerinnen und Schüler der Q11 fanden sich zusammen mit Frau und Herrn Neurath in Erlangen am Bahnhof ein, um im Nachtzug die Reise nach Rom anzutreten und ihre Austauschpartner wiederzutreffen, die bereits in der Vorweihnachtszeit eine Woche in Erlangen zu Gast waren. Das Wiedersehen im Schulgebäude sowie die Aufnahme in den italienischen Familien fiel sehr herzlich aus, die folgenden Tage waren geprägt von zahlreichen kulturellen Highlights wie etwa der Besichtigung des Forums und Kolosseums, einer eindrucksvollen Führung durch die Vatikanischen Museen, dem Besuch von Ostia Antica und den Calixtus-Katakomben. Abgestimmt auf unser Schulprofil besuchten wir sogar ein Museum historischer Instrumente. Unsere Schüler waren immer wieder verzaubert von der Fülle und Schönheit an Kunstschätzen, wie sie wohl nur Rom zu bieten hat. Mindestens ebenso bedeutend waren aber die persönlichen Begegnungen und Erfahrungen unserer Schüler in den italienischen Gastfamilien, der Kontakt zur melodischen Sprache, das Kennenlernen der römischen Küche und die Auseinandersetzung mit dem Leben in einer Metropole, die einen nicht nur beim Nutzen der öffentlichen Verkehrsmittel gelegentlich vor Herausforderungen stellt.

Zudem besonders machte diese Austauschfahrt die Begründung einer offiziellen Partnerschaft zwischen beiden Gymnasien, die Kontinuität und enge Verbundenheit zum Ziel hat, was die Schulleiter Frau Corea und Herr Dr. Kellner durch die Unterzeichnung einer Urkunde im Rahmen der festlich gestalteten Cena di Gala bekräftigten.

Wir blicken voller Enthusiasmus auf eine wunderbare Woche in Rom zurück und möchten unseren Gastgebern herzlich für die unvergessliche Zeit in dieser einzigartigen Stadt danken!

Stephanie Neurath